Montage-Automaten

Medical Engineering

Montage-Automaten

 

Montage von Kunstoffbauteilen

 

Handhabung von

  •  O-Ringen
  •  Gehäusebauteilen
  •  Adaptern, Konnektoren
  •  Nadeln, Federn
  •  Kunststoff-Spritzgussteilen
  •  Silikon-Formteile
  •  Platinen

 

Herstellprozesse

  •  Montieren / Fügen
  •  Verschweißen
    •  Ultraschall
    •  Laser
    •  Heißluft
  •  Kleben
    •  Dosieren und Aufbringen von Klebemittel
    •  Heißluft
  •  Benetzen von Bauteilen
    •  Alkohol
    •  Silikonöl
  •  Bedrucken von Bauteilen und Verpackung
    •  Laserdruck
    •  Tampondruck
    •  Tintenstrahl
    •  Prägen
    •  Thermotransferdruck
    •  Etikettieren

 

Maschinen-Funktionen

  • Handhabung von Schüttgut und ungeordneten komplexen Bauteilen
  • Handhabung von magazinierten oder palettierten Bauteilen
  •  Kontinuierliche Zuführung aus Vorprozess
  • Zuführung, Lageerkennung und Positionierung mittels Band, Visionsystem und Roboter
  • Präzise Taktung der Rotations- und Linearachsen
  • Schnittstellen zu Verpackungsmaschinen

 

Maschinen-Funktionen zur Qualitätssicherung

  •  Integration von Inspektionssystemen zur Eingangskontrolle:
    •  Geometrie
    •  Ausrichtung
    •  Vollständigkeit
    •  Farbe
    •  Druckbild
  •  Reinigung vom Nest und Leernestkontrolle
  •  Integration von Desinfektionssystemen
  •  Integration von Inline-Prozesskontrollen:
    •  Fügekontrolle,
    •  Farbkontrolle,
    •  Dichtigkeit / Leckage
    •  Durchflussmessung
    •  Zugkraftmessung
  •  Ausschleusen von NiO Teilen

 

Beispiel:

Montageautomat Konnektoren zur Peritoneal-dialyse


Rundtaktautomat


Anlagenprofil

  •  lagerichtige Zuführung von Schüttgut
  •  Servogesteuerte Montagemodule
  •  Lineare Wegmessung
  •  Drehmomentgesteuertes Verschrauben

 

Kundennutzen

  •  Positionieren mit sehr hoher Genauigkeit
  •  Bahngenaues Fügen kleinster Teile
  •  Schonendes Montieren von O-Ringen
  •  Inline-Qualitätskontrolle